NEIN zu Geldspielautomaten

Am 13. Juni wird im Kanton Zürich über das Verbot von Geldspielautomaten ausserhalb von Spielcasinos abgestimmt. Das Blaue Kreuz Zürich unterstützt die Ablehnung des vorliegenden kantonalen Geldspielgesetzes.

Als Fachorganisation im Bereich der legalen Suchtmittel kennen wir die Dynamik einer Suchtentwicklung und deren negativen Folgen aus jahrzehntelanger Erfahrung. Auch Verhaltenssüchte verursachen viel Not. Die Tausenden von Spielsperren in den Casinos zeigen es, auch Glücksspiel kann süchtig machen.

Dazu Urs Ambauen, Geschäftsführer Blaues Kreuz Zürich: "Eine gewisse Regulation und das Einhalten von Jugendschutzbestimmungen ist wichtig. Glücksspiele brauchen einen Rahmen und ein funktionierendes Suchtkonzept, welches Fehlentwicklungen erkennt und griffige Massnahmen anwenden kann. Frei und niederschwellig zugängliche Glücksspielautomaten bieten das nicht und torpedieren somit die Spielsuchtprävention. Deshalb Nein zu Geldspielautomaten ausserhalb von Casinos."

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des NEIN-Komitees: https://geldspielautomaten-nein.ch/

 

Medienmitteilungen

Hier finden Sie unsere Medienmitteilungen

07.12.2020: Dry January 2021

14.05.2020: Schoggikäfer-Spende Sozialwerke Pfarrer Sieber

06.04.2020: roundabout @ home

26.03.2020: Beratung trotz Corona-Lockdown

22.01.2020: Positive Entwicklung Testkäufe

 

Medienkontakt

Patrick Jola
Leiter Kommunikation/Fundraising

Tel. +41 44 272 04 37
E-Mail