Unterstützen Sie uns

Das Blaue Kreuz Zürich engagiert sich seit über 140 Jahren für Menschen, die direkt oder indirekt unter dem Missbrauch von Suchtmitteln leiden. Dank Ihrer Unterstützung führen wir diese Menschlichkeit und Arbeit weiter.

In der Schweiz leben rund 300'000 alkoholabhängige Menschen. Etwa eine Million Familienangehörige sind von dieser Erkrankung mitbetroffen. Über 5’000 Personen sterben jährlich an den Folgen des Alkoholkonsums oder an alkoholbedingten Krankheiten. Dazu zählen Krebserkrankungen, degenerierte Blutgefässe oder Herzinfarkte.

Das Blaue Kreuz Zürich verhindert und mindert diese alkohol- und suchtmittelbedingten Auswirkungen.
Unser Antrieb ist das Streben nach einer Gesellschaft, die junge Menschen bei Ihrer Entdeckungsreise im Wachstum begleitet, sie stark macht und vor Missbrauch und Suchtmitteln schützt. Und dass die Folgen von Alkoholmissbrauch ihren Weg nicht blockieren.

Ihre Unterstützung stärkt unser Fundament
Helfen Sie direkt Familienvätern, Müttern, Jugendlichen und Kindern, die vielleicht zu Ihren Nachbarn zählen.

Das Blaue Kreuz Zürich erhält ausser einem Beitrag aus dem nationalen Alkoholzehntel keine staatlichen Beiträge, auch nicht von Krankenkassen. Wir finanzieren uns durch Spenden, Legate, Landeskirchen, freiwillige Beiträge von Institutionen, Stiftungen und dem Erlös unserer drei Brockenstuben.

Wir freuen uns über Ihre Spende und menschliche Grösse.

Ihr Spendenkontakt

Blaues Kreuz Zürich
Patrick Jola
Leiter Kommunikation/Fundraising
Mattengasse 52
Postfach
8031 Zürich

Telefon +41 44 272 04 37
spenden[at]bkzh.ch

Spendenkonto-Angaben

Postkonto:
Spendenkonto PC 80-6900-0
IBAN CH08 0900 0000 8000 6900 0
Blaues Kreuz Kantonalverband Zürich, 8031 Zürich

Zürcher Kantonalbank:
IBAN CH32 0070 0110 0073 6320 8
Blaues Kreuz Kantonalverband
Mattengasse 52, 8005 Zürich