NoA - Ihr digitaler Coach

NoA-Coach ist eine einzigartige Smartphone-App, die wir unseren Klientinnen und Klienten als kostenlose und zusätzliche Unterstützung zur Verfügung stellen. Die Nutzung ist freiwillig.

Die App ergänzt die persönlichen Gespräche mit Ihrer Beratungsfachperson und hilft Ihnen, Ihre Vorhaben im Alltag umzusetzen. NoA-Coach (No Addiction-Coach) begleitet Sie täglich, wenn Sie Ihren Alkoholkonsum reduzieren, für eine Weile ganz darauf verzichten und/oder andere Veränderungsziele erreichen möchten.

Wie funktioniert der NoA-Coach?
Ein wesentliches Element der App ist ein Chatbot in der Funktion eines digitalen Coaches mit Namen Nora oder André. Als Nutzer/-in  wählen Sie ihren Coach selbst aus. Dieser führt in der Folge eine Eingangsbefragung durch und erhebt so die wichtigsten Eckwerte zum früheren Trinkverhalten. Anschliessend werden die persönlichen Strategien und Ziele festgelegt. Bei einer regelmässigen Nutzung der App (zwei bis fünf Minuten pro Tag) erhalten die Nutzenden Informationen und Tipps, die immer mehr auf ihre persönliche Situation abgestimmt sind.

Die zuständige Beratungsfachperson kann jederzeit über einen integrierten Messenger-Dienst kontaktiert werden. Die Handhabung der App ist sehr einfach. Eine erste Einführung erfolgt durch die zuständige Beratungsfachperson vor Ort.

Wie kann ich den NoA-Coach nutzen?
Bitte beachten Sie: Die Beratungsstellen des Blauen Kreuzes Zürich stellen NoA-Coach als freiwillige Ergänzung zur Förderung Ihres Selbstmanagements im Rahmen einer Suchtbehandlung zur Verfügung. Die App entspricht den gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz. Sie ist passwortgeschützt und alle Daten werden verschlüsselt auf einem Server in der Schweiz gespeichert.

Breit abgestütztes, wissenschaftlich begleitetes Projekt

Fachpersonen des Blauen Kreuzes, der Suchtfachstelle Zürich und der Berner Gesundheit haben die NoA-App mit wissenschaftlicher Begleitung durch das Schweizer Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung entwickelt. Das Forschungsinstitut ist auch mit der Evaluation der Daten aus dem Pilotprojekt beauftragt.

Während der Pilotphase von Herbst 2020 bis Sommer 2021 wird die NoA-Coach-App von rund 25 Suchtfachstellen in der deutschsprachigen Schweiz und von deren Klientinnen und Klienten in der Praxis getestet. Die Erfahrungen werden ausgewertet und fliessen in die Weiterentwicklung der App ein.

Das Pilotprojekt wird durch den Fonds «Prävention in der Gesundheitsversorgung» der Gesundheitsförderung Schweiz sowie durch die Stiftung Sanitas Krankenversicherung finanziell unterstützt.

Weitere Informationen

Beratungsstellen Blaues Kreuz Zürich

Zwingliplatz 1
8001 Zürich

044 262 27 27